Ausstellungseröffnung „Innensichten“

Die Ausstellung „Innensichten“ des international renommierten Künstlers Oskar Stocker wurde am Freitag, 25.5.2018, um 19.30 Uhr im Bildungshaus Schloss St. Martin eröffnet. Die Bilder werden im ehemaligen Kohlenkeller präsentiert. Erstmalig wird auch der Luftschutzstollen von St. Martin zum Kunstraum: Von dort werden Bilder mittels Webcam in den ehemaligen Kohlenkeller übertragen. Bei der feierlichen Eröffnung der Ausstellung wirkte Bernhard Bachinger vom Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung mit, der neben Stadtrat Günther Riegler und Marcus Patka vom Jüdischen Museum in Wien einen Vortrag hielt.

Weitere Informationen am Portal des Landes Steiermark

Beitragsbild: Johann Zugschwert