Einträge von admin

Konferenz „Neuordnungen Europas“

Am 24. Juli 2015 fand auf Schloss Grafenegg das Symposion der Österreichisch-Russischen Historikerkommission zum Thema „Neuordnungen Europas. Vom Wiener Kongress bis 1989/91“ statt. Die Tagung beleuchtete die großen Linien und Umwälzungen europäischer Politik der letzten 200 Jahre. Weitere Informationen können dem Programm (PDF) und dem Beitrag des ORF NÖ (Link) entnommen werden. Veranstalter: Österreichisch-Russische Historikerkommission in […]

Woche des „historischen“ Buches in Graz

Von 18. bis 22. Mai 2015 fand in Graz unter dem Titel „Wandeln durch den Blätterwald“ die „Woche des “historischen“ Buches“ statt.  Im Rahmen mehrerer Veranstaltungen wurden aktuelle Publikationen, darunter auch einige des BIK, vorgestellt. Nähere Informationen zur Veranstaltung können dem Programm (PDF) entnommen werden

Konferenz „Europäische Erinnerung“

Von 11. bis 13. Mai 2015 fand an der Diplomatischen Akademie in Wien das 4. Symposium des Europäischen Netzwerkes „Erinnerung und Solidarität“ statt. Begleitend zum Symposium gibt es die Möglichkeit, an Vorträgen, Podiumsdiskussionenoder Workshops teilzunehmen. Weitere Informationen können dem Programm (PDF) entnommen werden. Nähere Informationen können zudem dem Informationsblatt (PDF) entnommen werden. Die Teilnehmeranmeldung zum 4. […]

Ausschreibung einer Doktorandenstelle am BIK

Das BIK schreibt eine dreijährige Doktorandenstelle innerhalb des von der EU geförderten „Horizon 2020 Marie Sklodowska-Curie Auctions Innovative Training Networks“ zum Thema „Children Born of War – Past, Present, Future“ aus. Der Schwerpunkt soll auf dem Thema „Britische Besatzungskinder in Österreich und Deutschland“ liegen. Nähere Informationen können der Ausschreibung (PDF) und folgemdem Link entnommen werden. Bewerbungen können […]

Konferenz „Das Lager Graz-Liebenau“

Am 28. April 2015, fand im Glockenspielhaus in Graz eine wissenschaftliche Konferenz zum Lager Graz-Liebenau und den dort ums Leben gekommenen Zwangsarbeitern statt. Experten verschiedener Fachrichtungen diskutierten zu Geschichte und Erinnerungskultur des Lagers. Genauere Informationen können dem Programm (PDF) entnommen werden. Das Lager Graz-Liebenau war im April 1945 eine Zwischenstation der ungarischen Juden auf ihren Todesmärschen […]

Ausstellungseröffnung und wissenschaftliche Tagung

Am 10. April 2015 wurde im Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten die Ausstellung „Niederösterreich 1945. Beginn der Zweiten Republik. Renner – Stalin. Die Original-Briefe und Telegramme“ eröffnet. Tags darauf fand im Landesmuseum eine wissenschaftliche Tagung zum selben Thema statt. Nähere Informationen können der Einladung zur Ausstellungseröffnung (PDF) und dem Tagungsprogramm (PDF) entnommen werden.

Konferenz „Österreich und die Sowjetunion 1945/1955“

Am 13. März 2015 fand an der Österreichischen Botschaft in Moskau die Konferenz „Österreich und die Sowjetunion 1945/1955“ statt, die vom Institut mitveranstaltet wird. Experten aus Russland und Österreich diskutierten zu verschiedenen Fragen der zeithistorischen Forschung zum Kriegsende 1945 und der Besatzungszeit 1945-1955 in Österreich. Weitere Informationen können dem Programm (PDF) entnommen werden.