Einträge von Dieter Bacher

Konferenz zu Geschichtsdidaktik in Moskau

Am 25. und 26. Juni 2019 nahm Anna Steiner in Moskau an einer internationalen Konferenz zum Thema „Geschichte und moderne Gesellschaft. Perspektiven für die Entwicklung und Implementierung neuer Methoden für den schulischen Geschichtsunterricht“ teil. Es handelte sich um die zweite Konferenz der Russischen Akademie der Wissenschaften im Format „Mozgovoj šturm“ (Brainstorm). Historikerinnen und Historiker aus […]

CHIBOW: Teilnahme an Konferenz in Madrid

Im Rahmen der „Third Annual Memory Studies Association Conference“ in Madrid präsentierte Lukas Schretter – Dissertant im EU-geförderten Netzwerk „Children Born of War: Past. Present. Future“ – am 26. Juni 2019 die Ergebnisse seines dreijährigen Forschungsprojektes zu den Nachkommen britischer Soldaten und österreichischer Frauen nach dem Zweiten Weltkrieg. Neben Lukas Schretter stellten auch weitere Mitglieder […]

Hohe Auszeichnung für Stefan Karner

Am 3. Juni 2019 wurde dem Gründer und ehemaligem Leiter des Instituts, Stefan Karner, in der Aula der Alten Universität von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Steiermark verliehen. Schützenhöfer würdigte in seiner Laudatio die Verdienste Stefan Karners in der historischen Forschung, für das Land und die europäische Zeitgeschichte. […]

Neuerscheinung – Bildungshaus Schloss St. Martin

Katharina Bergmann-Pfleger – Barbara Stelzl-Marx – Eva-Maria Streit Bildungshaus Schloss St. Martin. begegnen – begeistern – bilden Graz – Wien 2019 ISBN 978-3-7011-8135-3 376 S., € 25,00 Zu beziehen über den Leykam-Verlag! Zum Buch: Schloss St. Martin ist als ältestes Bildungshaus Österreichs die Wiege der bäuerlichen und ländlichen Erwachsenenbildung, ein Vorbild vieler Institute im In- […]

Das österreichische bzw. deutschsprachige Exil in Kanada

Flucht und Vertreibung von Österreich nach Kanada nach dem „Anschluss“ 1938 wurden bislang nur fragmentarisch untersucht; eine systematische und umfassende Erforschung des erzwungenen Exils in Kanada ist noch ausständig. In diesem Kontext wird darauf verwiesen, dass das Desiderat einer systematischen Untersuchung auf das gesamte deutschsprachige Exil in Kanada zutrifft. Grund dafür ist unter anderem, dass […]

Peter Sixl verstorben

Nachruf auf Reg. Rat Ing. Peter Sixl (16.6.1944 – 7.6.2019) Ing. Peter Sixl ist nicht mehr. Selten hat eine Nachricht die österreichisch-russischen Beziehungen auf humanitärem Gebiet so betroffen gemacht. Mitten aus seinen Forschungen zu den Grablagen Tausender ehemaliger Sowjetbürger in Österreich ist Peter Sixl einem schweren Leiden erlegen. Das Österreichische Schwarze Kreuz, das Ludwig Boltzmann […]