Einträge von Dieter Bacher

FIRST und BIK bei der Werkstatt der Wissenschaften in Krems

Am 13. Juli 2018 fand an der Universität Krems eine Ausgabe des „Marktplatzes der Wissenschaften“ des Landes Niederösterreich statt. Das Institut war im Rahmen seiner Forschungstätigkeit im FIRST-Netzwerk durch Dieter Bacher und Julia Köstenberger vor Ort vertreten. Der nächste „Marktplatz der Wissenschaften“ wird am 5. August in Raabs an der Thaya stattfinden, wo FIRST und […]

Rezension anlässlich der Fußball-WM

Die „Kleine Zeitung“ rezensierte anlässlich der Fußball-WM die Publikation „Fußball, Macht und Diktatur“, die sich in Beiträgen der historischen Dimension des Sports und seiner Rolle für Wirtschaft und Politik widmet. Den Bericht der „Kleinen Zeitung“ finden Sie hier. Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier.

Neuerscheinung: Habsburgs Last War

Hannes Leidinger (ed.) „Habsburg’s Last War. The Filmic Memory (1918 to the Present)“ New Orleans 2018 ISBN 978-1-60801-157-5 392 S., € 25,95   Zum Inhalt: A divergent survey of scholarship on World War I cinema produced in succession countries of the Habsburg Empire. This untapped body of film records a contentious phase in world history, […]

Hohe Auszeichnung für ehemaligen Institutsmitarbeiter

Am 15. Juni erhielt Gerald Hafner in der französischen Botschaft in Wien für besondere Verdienste um die französische Sprache und Kultur im Bildungsbereich die Insignien eines Ritters (Chevalier) im Orden der Akademischen Palmen („Ordre des Palmes Académiques“). Das Team des Instituts gratuliert herzlich! Nähere Informationen sind dem Bericht der Kleinen Zeitung und dem Bericht des […]

Vortrag und Radiointerview zu Nachrichtendiensten in Österreich

Dieter Bacher hielt am 8. Juni 2018 im Rahmen der Jahrestagung der International Intelligence History Association (IIHA) in Graz einen Vortrag zu den Aktivitäten der tschechoslowakischen Nachrichtendienste in Österreich. Im Vorfeld der Konferenz wurde er dazu auch von ORF Radio Steiermark interviewt, das Interview wurde am 8. Juni kurz nach 18:00 Uhr gesendet (online leider […]

Interviews zum Putin-Besuch in Wien

Anlässlich des Besuchs von Vladimir Putin in Wien im Juni 2018 gab der Co-Vorsitzende der Österreichisch-Russischen Historikerkommission Stefan Karner einige Interviews zu den russisch-österreichischen Beziehungen. Bisher erschienene Berichte: Beitrag auf „sputniknews.com“ vom 5.6.2018 Beitrag in der Online-Ausgabe der „Presse“ vom 5.6.2018 Beitrag in der Online-Ausgabe der „Oberösterreichischen Nachrichten“ vom 5.6.2018 Beitrag in der Online-Ausgabe von […]

CHIBOW-Abschlusskonferenz

Am 27. und 28. Juni 2018 fand an der Universität Leipzig die Abschlusskonferenz des „Children Born of War“-Forschungsprojektes und das Opening event des Forschungsnetzwerkes, das aus dem Projekt entstanden ist, statt. Im Rahmen der Konferenz wurden die Ergebnisse des Projektes präsentiert und die weiteren Vorhaben des Forschungsnetzwerkes diskutiert. Die Konferenz wurde von Heide Glaesmer von […]

Sammelaktion zum „Lager Liebenau“

Für die ab 14. November 2018 im GrazMuseum zu sehende Ausstellung „Lager Liebenau: ein Ort verdichteter Geschichte“ suchen wir Erinnerungen und Dokumente mit Bezug zu diesem Lager. Zeitzeugen werden gebeten, sich an das Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung telefonisch (+43 (0) 316 / 82 25 00 0) oder per E-Mail zu wenden. Von Interesse sind […]

Internationale Konferenz in Sarajevo

Die internationale Konferenz „A transgenerational perspective on conflict-related sexual violence: Facing the Past – Transforming the Future” widmete sich den generationenübergreifenden Folgen sexueller Gewalt während des Bosnienkrieges von 1992 bis 1995. Die Konferenz wurde vom internationalen und von der Europäischen Union geförderten Forschungsnetzwerk „Children Born of War. Past Present Future“ organisiert und durchgeführt. Am BIK […]

Young Science-Workshop an der NMS Admont

Am 18. April 2018 hielt Dieter Bacher an der Neuen Mittelschule in Admont im Rahmen seiner Tätigkeit als Young Science-Botschafter und des FIRST-Forschungsverbundes „Migration“ einen Workshop zum Thema „Geschichte der Migration“ ab. 31 Schüler der beiden vierten Klassen der NMS nahmen an dem Workshop teil. Auf der Website von „Young Science“ ist ein Erfahrungsbericht zu […]

„Zwei Länder – ein Krieg“

Am 2. Mai 2018 fand von 15:00 bis 17:00 Uhr im Spiegelsaal der Andrassy Universität in Budapest die erste Veranstaltung der Veranstaltungsreihe „Zwei Länder – ein Krieg“ statt. Im Zuge dieser Reihe wurde die sowjetische Besatzung Österreichs und Ungarns vergleichend analysiert und diskutiert. Barbara Stelzl-Marx hielt bei dieser Veranstaltung eine Keynote zum Thema „Stalins Soldaten […]

Pressekonferenz zum Gedenkjahr 2018 und Lager Liebenau

Am 10. April 2018 fand im GrazMuseum (Sackstraße 18, 8010 Graz) eine Pressekonferenz der Stadt Graz in Kooperation mit dem Institut zum Gedenkjahr 2018 und den Aktivitäten der Stadt Graz mit Schwerpunkt auf das NS-Zwangsarbeiterlager Liebenau statt. Nähere Informationen: Im GrazMuseum wird am 14. November 2018 die erste wissenschaftliche Ausstellung zum Lager Graz-Liebenau, das seit […]