Einträge von Dieter Bacher

Interviews zur Geschichte des „Dritten Lagers“

Im Zuge der Beschäftigung mit der Aufarbeitung der Geschichte des „Dritten Lagers“ wurde auch Stefan Karner mehrmals zum historischen Kontext interviewt. Folgende Berichte sind erschienen und online verfügbar: Bericht in der Tageszeitung „Die Presse“ vom 13.2.2018 Bericht in der Tageszeitung „Die Kleine Zeitung“ vom 13.2.2018 Bericht im Ö1-Morgenjournal vom 13.2.2018 Bericht ZIB 2 vom 13.02.2018 um […]

Geschichtsbuch „Österreich-Russland“

Österreich-Russland, eine spannende, vielfältige Geschichte – durch die Jahrhunderte. Einmal Nachbarn mit gemeinsamen Interessen, dann wieder Feinde. Immer jedoch gab es Brücken zwischen den beiden Ländern: Kulturell, politisch, wirtschaftlich. Dieses Buch der gemeinsamen Geschichte dient dem gegenseitigen Verstehen, ist als Lehrbehelf konzipiert und stellt die wichtigsten Etappen der Beziehungen in den Fokus. Vom Wiener Kongress, […]

Der Verrat – Stalins Propaganda für ehemalige sowjetische Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges versuchte der Kreml, die ins Deutsche Reich verschleppten sowjetischen Kriegsgefangenen und Zwangsarbeitern möglichst vollzählig zu repatriieren. Eine zentrale Rolle spielte in diesem Zusammenhang gezielt gesteuerte Propaganda, die die schwelende Angst unter den sowjetischen „displaced persons“ möglichst beseitigen und Heimkehrunwillige zu einer Rückkehr bewegen sollten. Bereits ab Herbst 1944 rollte […]

Haus der Geschichte im Museum NÖ bekam neuen wissenschaftlichen Leiter

Am 9. Jänner 2018 übergab der Gründungsdirektor des Hauses der Geschichte im Museum Niederösterreich, Stefan Karner, die wissenschaftliche Leitung des Hauses an Christian Rapp. Nähere Informationen finden Sie unter folgenden Links: Bericht auf „MeinBezirk.at“ vom 9.1.2018 Bericht in der Online-Ausgabe der „Niederösterreichischen Nachrichten“ vom 9.1.2018 Bericht auf „tips.at“ vom 9.1.2018

Pressebericht zur Gedenkstätte Butovo

Am 20.12.2017 erschien in der Tageszeitung „Die Presse“ ein Gastkommentar von Stefan Karner zu den Massengräbern in Butovo am Standtrand von Moskau und deren wissenschaftlicher Aufarbeitung. Die Online-Version des Kommentares finden Sie hier.

1. FIRST-Tagung „Forschen im Verbund“

Am 20. und 21. November 2017 fand in der Landesbibliothek St. Pölten die 1. FIRST-Tagung „Forschen im Verbund – Ernährungsungleichheit | Migration. Sozialwissenschaftliches und historisches Nachdenken über zwei aktuelle Themen“ statt. Im Rahmen der Tagung wurden aktuelle Forschungsergebnisse aus den Forschungsverbünden „Migration“ und „Nahrung und Ungleichheit“ präsentiert. Die Themen der insgesamt elf Teilprojekte beschäftigen sich […]

Kooperationsabkommen mit ABTL in Budapest

Am 10. Oktober 2017 fand an der Botschaft der Republik Ungarn in Wien die Unterzeichnung des Kooperationsabkommens zwischen dem BIK und dem Ungarischen Archiv der Staatssicherheit (ABTL) statt. Im Rahmen dieser Kooperation werden Forschungen u. a. zu den Aktivitäten ungarischer Nachrichtendienste in Österreich während des „Kalten Krieges“ durchgeführt werden.

Dokumentation zu Richard Sorge auf ARTE mit BIK-Beteiligung

Am 7. Oktober 2017 hatte auf ARTE die Dokumentation „Stalins James Bond. Richard Sorge, der verratene Meisterspion“ Fernsehpremiere. Dieter Bacher wirkte an dieser Produktion mit Auszügen aus seinen Forschungen zu Nachrichtendiensten in Österreich mit. Weitere Informationen zur Dokumentation können der Website von ARTE entnommen werden. Die Dokumentation war zuletzt am 25. Oktober 2017 auf ARTE […]

Konferenz „Der Zweite Weltkrieg: Beziehungen auf staatlicher und individueller Ebene“

Von 5. bis 7. Oktober 2017 fand am Institut für Weltgeschichte der Nationalen Akademie der Wissenschaften in Kiew in Kooperation mit dem BIK die Konferenz „Der Zweite Weltkrieg: Beziehungen auf staatlicher und individueller Ebene“ statt. Nähere Informationen können dem Konferenzprogramm (PDF) sowie der Website der Konferenz entnommen werden.

Das „Haus der Geschichte“ in St. Pölten in ORF III

Am 19. September 2017 sendete ORF III zwei Sendungen zum „Haus der Geschichte im Museum Niederösterreich“: Um 20:15 Uhr eine Dokumentation zur Geschichte des Bundeslandes Niederösterreich, und um 21:05 Uhr eine Sendung der Reihe „Aus dem Rahmen“ über das Museum selbst. Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link: Bericht zur Dokumentation auf ORF III online […]