Neuerscheinung – Bildungshaus Schloss St. Martin

Katharina Bergmann-Pfleger – Barbara Stelzl-Marx – Eva-Maria Streit

Bildungshaus Schloss St. Martin. begegnen – begeistern – bilden

Graz – Wien 2019

ISBN 978-3-7011-8135-3

376 S., € 25,00

Zu beziehen über den Leykam-Verlag!

Zum Buch:

Schloss St. Martin ist als ältestes Bildungshaus Österreichs die Wiege der bäuerlichen und ländlichen Erwachsenenbildung, ein Vorbild vieler Institute im In- und Ausland. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums widmet sich die Publikation auf einer breiten Quellenbasis den zentralen Stationen der im Westen von Graz gelegenen Fortbildungseinrichtung: Von seinen Wurzeln im 9. Jahrhundert über den Beginn der Bildungsidee durch Josef Steinberger im Jahr 1919, der Phase als „Martinshof“ während der NS-Zeit, den Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg, der weiten Verzweigung der Fachschulen für Land- und Ernährungswirtschaft in der gesamten Steiermark ab den 1960er-Jahren bis in die Gegenwart. Heute ist St. Martin unter dem Motto „begegnen – begeistern – bilden“ als innovatives Bildungshaus offen für alle Menschen. Mit seinem umfangreichen Programm gestaltet es ein vielfältiges Angebot für lebenslanges Lernen. Das Wesen eines Bildungshauses ist es, Denk- und Begegnungsraum für Zukunftsfragen zu sein. Schloss St. Martin bietet beides in besonderem Ambiente.

Nähere Informationen können auch dem Inhaltsverzeichnis (PDF) entnommen werden.

Pressemeldungen und Berichte:

Videorekonstruktion eines Teils der Stollen unter dem Schloss St. Martin (Youtube)

Beitrag auf steiermark.orf.at vom 16.6.2019

Beitrag in ORF-„Steiermark heute“ vom 15.6.2019 (bis 22.6.2019 verfügbar)