Einträge von

Webinar „Cold War and Soviet Army in Austria“

Am 4. Mai 2021 fand das Online-Webinar „The Cold War and the Soviet Army in Austria, 1945-1955“ statt. Das Webinar wurde vom Davis Center for Cold War Studies der Harvard University in Kooperation mit dem Institut veranstaltet. Die Aufzeichnung des Webinars kann auf Youtube angesehen werden. Das Programm: Moderator: Mark Kramer, Harvard University Event speakers: […]

Ankündigung: Tagung „Sport, Prestige, Profit“

Am 19. und 20. Mai 2021 findet in Kooperation mit dem Institut die internationale Online-Konferenz „Sport, Prestige, Profit“ statt. Seit Jahrtausenden steht der Sport als Phänomen für sich, ist aber gleichzeitig auf vielen Ebenen mit anderen Bereichen der Gesellschaft aufs engste verbunden: auf sozialer, kultureller, politischer ebenso wie auf ökonomischer. Der Umstand, dass wirtschaftliche Überlegungen […]

Neuerscheinung: A Frontline of Espionage

Magdolna Barath – Dieter Bacher (eds.) A Frontline of Espionage. Studies in Hungarian Cold War Intelligence in Austria Budapest – Pecs 2021 ISBN 978-615-6048-95-0 338 S. Das Buch erschien im April 2021 im Rahmen einer Kooperation des LBI für Kriegsfolgenforschung, Graz-Wien-Raabs, mit dem Staatlichen Archiv der Ungarischen Sicherheitsdienste, Budapest. Eine Online-Präsentation ist für Juni 2021 […]

ORF 2 „Thema“ zu Lebensborn

Am Montag, 26. April 2021, um 21:10 Uhr (Wiederholung am Dienstag, 27.4.2021, um 11:55 Uhr) sendet ORF 2 in seiner Sendereihe „Thema“ eine Reportage von Christoph Bendas zum Forschungsprojekt „Lebensborn-Heim Wienerwald 1938 – 1945“ des Instituts. Die Sendung ist danach noch für sieben Tage in der Online-TVthek des ORF abrufbar.

Clip&Klar-Video zum Denkmaltag am 18. April

Anlässlich des diesjährigen Internationalen Denkmaltages am 18. April produzierte das Online-Magaizin der Universität Graz im Rahmen der Reihe „Gesellschaft Clip & Klar“ mit Barbara Stelzl-Marx ein Webvideo zum Thema „Warum brauchen wir Denkmäler?„. Das Video ist über Youtube abrufbar. Nähere Informationen zum Thema können auch der Website der Universität Graz entnommen werden.

Runder Tisch zu Besatzungskindern

Am 12. April 2021 findet in Kooperation mit der Universität Graz von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr ein virtueller Runder Tisch zum Thema „Mein Vater war ein Rotarmist. Im Gespräch mit sowjetischen Besatzungskindern in Österreich“ statt. Wir ersuchen um Voranmeldung unter folgender E-Mail-Adresse: richard.wallentsdorfer@edu.uni-graz.at Die Teilnahme ist via Zoom (Link) möglich. Nähere Informationen zur Veranstaltung: […]

Nachruf auf Dr. Hugo Portisch

Hugo Portisch hat die Zeitgeschichte Österreichs popularisiert und zu den Menschen gebracht wie niemand anderer. Das universitäre Fach Zeitgeschichte trat mit ihm in das Licht der Öffentlichkeit und wurde nachgefragt. Die Tugenden des guten Journalismus: alles mehrfach überprüfen und auch die andere Seite zu hören, gelten besonders auch für die Forschung. Dem Boltzmann-Institut für Kriegsfolgenforschung […]

Ö1 Salzburger Nachtstudio zum Zukunftsfonds

Am 7. April 2021 sendet das „Salzburger Nachtstudio“ um 21:00 Uhr eine Sendung zum Thema „Für Gedenken, Toleranz und Demokratie – 15 Jahre Zukunftsfonds der Republik Österreich“. Michael Liensberger wird in der Sendung auf die Entstehungsgeschichte und die Fördertätigkeit des Zukunftsfonds in letzten 15 Jahren eingehen. Seit seiner Gründung hat der Fonds rund 3000 Projekte […]

Neue Forschungen zum NS-Massaker in Rechnitz

Seit Jahrzehnten wird vergeblich nach der Grablage der Opfer des Massakers von Rechnitz gesucht. Grabungen an den verschiedenen Verdachtsstellen verliefen bislang ergebnislos. Ein Oral-History-Projekt soll bei der Spurensuche helfen. Als im Frühjahr 1945 die Rote Armee an der Südostgrenze des Deutschen Reiches näher rückte, wurde vom Oberkommando der Wehrmacht der Bau des sogenannten „Südostwalls“ veranlasst. […]

Workshop des Sotschi-Dialogs und der ÖRHK

Am  23. März 2021 fand im Rahmen einer Videokonferenz des internationalen Sotschi Dialoges Österreichs und Russlands in Kooperation mit der Österreichisch-Russischen Historikerkommission (ÖRHK) der Impulsworkshop „Erbe und Spuren der Monarchien Österreich-Ungarn und Russland in Ost-Mitteleuropa 1918-1938/39“ statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung können dem Programm (PDF) entnommen werden. Nähere Informationen zur Veranstaltung und dem Sotschi-Dialog können […]

Buch zur Sowjetunion und den neutralen Staaten

Am 23. März 2021 wird um 16:45 Uhr MEZ im Rahmen einer Online-Diskussion des Davis Center for Russian and Eurasian Studies das neue Buch „The Soviet Union and Cold War Neutrality and Nonalignment in Europe“ vorgestellt. Nähere Informationen zur Veranstaltung können der Website des David Center entnommen werden. Am 6. Mai 2021  findet zudem online […]