Einträge von Dieter Bacher

Finissage der Ausstellung „Lager Liebenau“

Am 8. April fand im GrazMuseum die Finissage der Ausstellung „Das Lager Liebenau – Ein Ort verdichteter Geschichte“ statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde nochmals über die Ausstellung diskutiert und ein Resümee gezogen. Programm: Grußworte: Günter Riegler (Stadtrat) Otto Hochreiter (Direktor des GrazMuseum) Barbara Stelzl-Marx  (Leiterin des BIK, Zeithistorikerin an der Uni Graz und Kuratorin) […]

Festrede im Österreichischen Parlament

Am 4. März 2019 hielt Barbara Stelzl-Marx im Rahmen der Veranstaltung „100 Jahre erste Sitzung der Konstituierenden Nationalversammlung – 100 Jahre Frauenwahlrecht“ eine Festrede zum Thema „Vom Frauenstandpunkt aus. 100 Jahre 1. Sitzung der konstituierenden Nationalversammlung“. Eine Aufzeichnung des Festaktes und der Festrede kann in der TVthek des ORF abgerufen werden. Nähere Informationen zur Veranstaltung […]

Neuerscheinung – Band 30

Stefan Karner – Philipp Lesiak (Hg.) Der erste Stein aus der Mauer. Das paneuropäische Picknick 1989 Graz – Wien 2019 ISBN 978-3-7011-0414-7 276 S., € 24,90 Zu beziehen über den Leykam-Verlag!   Zum Buch: Im Mai 1989 begann Ungarn Schritt um Schritt mit dem Abbau des Eisernen Vorhangs zu Österreich. Bei Gorbatschow hatte man sich […]

Runder Tisch zu den Todesmärschen ungarisch-jüdischer Zwangsarbeiter

Am 6. März 2019 fand als Teil des Rahmenprogramms der Ausstellung „Das Lager Liebenau“ im GrazMuseum der Runde Tisch zum Thema „Todesmärsche ungarischer Jüdinnen und Juden“ statt. Die Todesmärsche ungarischer Jüdinnen und Juden bilden eines der dunkelsten Kapitel der NS-Endphaseverbrechen. Viele Orte, wie Rechnitz oder Präbichl, stehen heute für das Leid ungarischer Jüdinnen und Juden […]

Runder Tisch zur NS-Zwangsarbeit in Graz

Auf großes Interesse stieß am 13. Februar 2019 der Runde Tisch zum Thema „NS-Zwangsarbeit in Graz“ als Teil des Rahmenprogramms der Ausstellung „Das Lager Liebenau“ im GrazMuseum. Er widmete sich dem Thema Zwangsarbeit in der NS-Zeit. Ausländische, zivile Arbeitskräfte aus beinahe ganz Europa kamen auch in Graz zum Einsatz. Als sogenannte „Fremdarbeiter“ waren sie angeworben, […]

Buchpräsentation „Der erste Stein aus der Mauer“

Am 13. Februar 2019 fand an der Botschaft von Ungarn in Wien die Präsentation des Buches „Der erste Stein aus der Mauer. Das paneuropäische Picknick 1989“ statt. Nähere Informationen könenn der Einladung (PDF) entnommen werden. Das Buch kann über den Leykam-Verlag erstanden werden.