Einträge von

Barbara Stelzl-Marx „Im Gespräch“ auf Ö1

Donnerstag, 17. 12. 2020  21:00-21:55 Interview mit Barbara Stelzl-Marx im Rahmen der Ö1-Sendereihe „Im Gespräch“ „Wissenschaftlerin zu sein ist ein großes Privileg.“ – Andreas Obrecht im Gespräch mit der Historikerin Barbara Stelzl-Marx Anfang des Jahres 2020 wurde die Zeithistorikerin Barbara Stelzl-Marx vom Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten zur „Wissenschaftlerin des Jahres 2019“ gewählt. Begründet wurde […]

Grenzenlose Werbung. Zwischen Konsum und Audiovision.

Karin Moser, Franz X. Eder, Mario Keller (Hrsg.) Grenzenlose Werbung. Zwischen Konsum und Audiovision. Oldenbourg 2020 ISBN 978-3-11-066093-7 316 S., € 89,95 Wo endet Werbung, wo beginnt sie? Wie gestaltet sich die grenzenlose und vielschichtige Verbreitung und Rezeption der Werbung in Vergangenheit und Gegenwart? Wie haben sich Konsumkulturen verändert? Mit welchen Strategien versucht die Werbung, […]

Neuer Arbeitsbereich für Alexandra Kofler

Alexandra Kofler wird künftig an der Seite von Robert Preis im „Damals in der Steiermark“-Team der Kleinen Zeitung schreiben. Leser der Regionalausgaben kennen ihre Beiträge bereits, nun schreibt die gebürtige Oberösterreicherin steiermarkweit. Das Thema ist maßgeschneidert für sie, hat sie doch als Historikerin bereits Preise gewonnen. Am BIK war Alexandra Kofler 2015 Co-Autorin von Barbara […]

Neu: Buch zu 15 Jahre Zukunftsfonds Österreich

Günter Bischof, Barbara Stelzl-Marx, Katharina Bergmann-Pfleger Auftrag Zukunft: 3000 Zeichen für Gedenken, Toleranz und Demokratie Wien 2020, Böhlau Verlag ISBN: 978-3-205-21248-5 284 Seiten, ab 35,00 € beziehbar über den Böhlau Verlag. Inhaltsverzeichnis Zum Buch: Seit 15 Jahren ist der Zukunftsfonds der Republik Österreich im Auftrag des „Niemals wieder!“ zum Gedenken an die Opfer des NS-Regimes, […]

Radio-Beitrag „Liebenaus NS-Geschichte und Gegenwart“

10. August 2020, 15.30 Uhr, Ö1 Moment, Nachzuhören bis zum 17. August unter der Website von Ö1 Schuhsohlen, Cremedosen, Weinbergschnecken. Erinnerungen an das größte NS-Zwangsarbeiterlager von Graz Ende der 1990er-Jahre stieß die Historikerin Barbara Stelzl-Marx im Grazer Stadtarchiv auf Pläne des Lagers Liebenau, während des Zweiten Weltkriegs das größte Zwangsarbeiterlager des NS-Regimes in Graz. Seit […]