Band 3c

Felix Schneider
Oberösterreicher in sowjetischer Kriegsgefangenschaft 1941 bis 1956
Graz 2004
ISBN 978-3-901661-13-1

356 S., € 24,90

Kostenloses PDF des gesamten Buchs


Rezensions- und Pressestimmen:

“Die Arbeit Schneiders am Beispiel Oberösterreichs [kann] vor allem eindrucksvolle Einblicke in gesellschaftsgeschichtliche Dimensionen von Kriegsgefangenschaft eröffnen.[…] Letztlich ist die Monografie Schneiders eine knappe Überblicksdarstellung der Gefangenschaft von Wehrmachtsangehörigen in der UdSSR. Die regionale Eingrenzung gewinnt ihre Rechtfertigung vor allem an der Nahtstelle von Gefangenschaft und Nachkriegsgesellschaft und kann hier wichtige Anstöße zu weiteren Forschungen zur Kriegsgefangenen- als Gesellschaftsgeschichte vermitteln.”

Andreas Hilger: Rezension von: Felix Schneider: Oberösterreicher in sowjetischer Kriegsgefangenschaft 1941 bis 1956, Graz: Verein zur Förderung der Forschung von Folgen nach Konflikten und Kriegen 2004, in: sehepunkte 5 (2005), Nr. 9 [15.09.2005]  http://www.sehepunkte.de/2005/09/6459.html