“Ein gutes Beispiel für erfolgreiche Wissenschaftsdiplomatie”

05. 06. 2018 15:00 - 16:00

Anlässlich des Besuchs des russischen Präsidenten Vladimir Putin in Wien würdigte der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen die jüngst erschienene Publikation der Österreichisch Russischen Historikerkommission “Österreich – Russland. Stationen gemeinsamer Geschichte” als “gutes Beispiel für erfolgreiche Wissenschaftsdiplomatie”. Das Buch habe “wichtige Grundlagen und Perspektiven für die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen Russland und Österreich geschaffen”. Putin sagte auf der Pressekonferenz: “Wir sind zufrieden mit der gemeinsamen Arbeit von Historikern beider Länder. Im Rahmen der russisch-österreichischen Historikerkommission leisten sie einen Beitrag einer unvoreingenommenen Forschung unserer gemeinsamen Vergangenheit. Und sie verhindern auch Versuche der Verzerrung von einigen schwierigen Zeitpunkten der österreichischen Geschichte.”