Militär trifft auf Zivil – Iura Historia-Tagung

15. 06. 2022 10:00 - 17:00

Im Rahmen des Formats IURA HISTORIA, die auf gesellschaftlich relevante Themenstellungen jeweils aus juristischer und historischer
Perspektive blickt, nimmt diese Tagung die Wechselwirkungen und das Ineinandergreifen der oft getrennt gedachten „Welten“ Militär und Zivil in den Fokus. Der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine hat den in Europa als überwunden geglaubten Krieg erneut zur Realität werden lassen. Die Vorträge behandeln hierzu bedeutende historische Beispiele, aktuelle rechtliche Rahmenbedingungen und militärische Analysen jene Verschränkungen.

Details & Ort:
MI, 15. Juni 2022, 10 – 17 Uhr
Universität Graz / SZ 15.22 (Resowi-Zentrum, Bauteil G, 2. Obergeschoss)
Leitung: Richard Wallenstorfer (Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung / Universität Graz; Institut für Geschichte)

Link:
Tagungsprogramm