Diskussion mit Stefan Karner u.a.: Ukraine & Russland: Eine historisch ambivalente Beziehung

BIK-Gründer Prof. Stefan Karner  wird am Dienstag, den 15. März um 10 Uhr in der Diplomatischen Akademie in Wien mit dem Historikerkollegen und Osteuropa-Experten Wolfgang Mueller und Velina Tchakarova, der Direktorin des Austria Instituts für Europa- und Sicherheitspolitik (AIES), über die historisch ambivalente Beziehung zwischen Russland und der Ukraine sprechen. Was genau sind die historischen Wurzeln dieses Konflikts?  Was sind die Hintergründe? Moderiert wird das als Kooperationsveranstaltung der Politischen Akademie der Volkspartei, der Diplomatischen Akademie, dem AIES und der Stadtakademie Wien durchgeführte Event durch Botschafter Emil Brix, dem Direktor der Diplomatischen Akademie und ehemaliger österreichischer Botschafter in Moskau.

Infos & Anmeldung
DI, 15. März, 10 Uhr
Diplomatische Akademie, Favoritenstraße 15a, 1040 Wien
Veranstaltungslink