UkrainePolenRussland-Abend

19. 11. 2018 18:30 - 22:30

UkrainePolenRussland-Abend

Ort: RESOWI-Zentrum, Hörsaal 15.04/E

Um Anmeldung bis 12. November wird gebeten online, per E-Mail oder telefonisch unter 0316/877 4322.

Nähere Informationen können auch dem Programm (PDF) entnommen werden.

Zur Veranstaltung

Prof. Stefan Karner und HR Dr. Gerold Ortner wurden 1996 von der Steiermärkischen Landesregierung beauftragt, in Lemberg die Möglichkeit einer Zusammenarbeit mit der dortigen Gebietskörperschaft zu prüfen. Als Dolmetsch fungierte der junge Germanistikstudent Roman Dubasevych, der unbedingt im Westen weiter studieren wollte. Karner und Ortner ermöglichten ihm einen Studienaufenthalt in Graz.
Roman Dubasevych arbeitete und studierte anschließend in vielen Ländern und wurde zum Doktor promoviert. Sein Dissertationsprojekt wurde im Rahmen des ersten österreichischen geisteswissenschaftlichen Doktoratskollegs „Das österreichische Galizien und sein multikulturelles Erbe“ an der Universität Wien zum Thema „Die Erinnerung an die Habsburgermonarchie in der ukrainischen Kultur der Gegenwart“ realisiert.
Heute ist Dr. Dubasevych Inhaber einer Juniorprofessur und des Lehrstuhls für Ukrainische Kulturwissenschaft am Institut für Slawistik der Universität in Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern.