Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wortteil oder einer anderen Schreibweise

269 Suchergebnisse für:

16

Folgen des Zweiten Weltkrieges – Prof. Stelzl-Marx bei der Montagsakademie

Unsichtbare Spuren. Die Folgen des Zweiten Weltkrieges – Vortrag von Univ. Prof. Barbara Stelzl-Marx auf der Montagsakademie 2021/22 Kriege hören nicht auf, wenn die Waffen schweigen. Kriege haben Vorgeschichten und sie haben Folgen: im privaten Leben und in der Gesellschaft, in der Politik und Wirtschaft, in sozialen, humanitären oder kulturellen Bereichen. Kriege beschädigen die menschliche […]

17

„Kaiser Karl -Mythos und Wirklichkeit“ – ServusTV Dokumentation

„Wer war Karl I.?“  Die TV-Dokumentation „Kaiser Karl -Mythos und Wirklichkeit“ stellt sich anlässlich des 100. Sterbetags des letzten Kaisers von Österreich dieser Frage und begibt sich auf eine Spurensuche. Der Historiker und Leiter der BIK-Außenstelle Wien, Doz. Hannes Leidinger, ist in der von Gerhard Jelinek gestalteten Dokumentation zu sehen. „In Wien, in Budapest, in […]

18

(Online:) Ukraine-Podiumsdiskussion mit BIK-Leiterin Barbara Stelzl-Marx

Der Angriff der Russischen Föderation auf die Ukraine wirft Fragen nach Ursachen und Folgen dieses Krieges auf, die in ihrer historischen, kulturellen und sozialpolitischen Dimension diskutiert werden sollen. Im Rahmen des HuK-Forums zum Krieg in der Ukraine, einer Kooperationsveranstaltung des Forschungsnetzwerks „Heterogenität und Kohäsion“ der Uni Graz, ist BIK-Leiterin Prof. Barbara Stelzl-Marx am Dienstag, 22. […]

19

Diskussion mit Peter Ruggenthaler u.a.: Was heißt Krieg in der Ukraine?

Am Dienstag, den 15. März um 18 Uhr steht im Volkskundemuseum Graz folgende Frage im Raum: Was heißt Krieg in der Ukraine? – An diesem von Christian Weniger moderierten Gespräch zur politischen Genese, zu historischen Wurzeln sowie institutionellen und persönlichen Verantwortungen werden der stellvertretende Leiter des BIK,  Doz. Dr. Peter Ruggenthaler mit dem ukrainischen Honorarkonsul Fritz Möstl, Margarethe Makovec und Anton […]

20

Diskussion mit Stefan Karner u.a.: Ukraine & Russland: Eine historisch ambivalente Beziehung

BIK-Gründer Prof. Stefan Karner  wird am Dienstag, den 15. März um 10 Uhr in der Diplomatischen Akademie in Wien mit dem Historikerkollegen und Osteuropa-Experten Wolfgang Mueller und Velina Tchakarova, der Direktorin des Austria Instituts für Europa- und Sicherheitspolitik (AIES), über die historisch ambivalente Beziehung zwischen Russland und der Ukraine sprechen. Was genau sind die historischen Wurzeln dieses Konflikts?  Was sind […]