Info – Ausschreibung Simon-Wiesenthal-Preis

Der beim Parlament eingerichtete Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus schreibt 2021 zum ersten Mal den Simon-Wiesenthal-Preis aus.

Der Preis soll das Andenken an den Architekten, Publizisten und Schriftsteller Simon Wiesenthal ehren, der Zeit seines Lebens unermüdlich gegen die Gleichgültigkeit gegenüber den Verbrechen des Nationalsozialismus gekämpft hat. Der Simon-Wiesenthal-Preis soll viele Menschen und Organisationen anspornen, ihre Stimme zu erheben und diesem Beispiel zu folgen.

Nähere Informationen zum Preis und der Ausschreibung finden Sie auf der Website des Preises (Deutsch oder English) sowie in der Ausschreibung (Deutsch oder English) und dem Folder (Deutsch oder English).

Die Bewerbungsfrist ist der 30. September 2021.