Interviews mit Peter Ruggenthaler & Günter Bischof zu „Österreich und der Kalte Krieg“ 

„Wir schrieben das Buch mit dem Gefühl, es mit einer historisierten, abgeschlossenen Epoche zu tun zu haben, mit Politikmustern, die als überwunden galten. Plötzlich aber las und liest sich fast jede Zeile wie eine Aktualität.“ Das sagt der stellvertretende Institutsleiter Peter Ruggenthaler im Gespräch mit Christian Weniger in der Kleinen Zeitung über das eben erschienene Buch Österreich und der Kalte Krieg, das er mit Günter Bischof verfasst hat.

Ko-Autor Günter Bischof war im Studio von Vorarlberg Live zu Gast – das Interview zum Buch und Österreichs Rolle im Kalten Krieg und darüber hinaus ist auf Youtube abrufbar.

Links:
Kleine Zeitung
Berichte zur Buchpräsentation
Voralberg Live