Konferenz „Camps, (In)justice, and Solidarity in the Americas“ mit lokalem Panel

Das Jubiläum zur Errichtung des Gefangenenlagers Guantánamo Bay vor 20 Jahren in Folge der terroristischen Anschläge des 11. September 2001 und des US-amerikanischen „war on terror“ geben Anlass, kritisch über Lager und ihre politischen und ethischen Implikationen nachzudenken.

Wir freuen uns, dass bei der am 23. und vom 26. bis 29. Mai in Graz stattfindenden englischsprachigen Tagung Camps, (In)justice, and Solidarity in the Americas am 26. Mai im KULTUM Graz auch ein regionales Panel über Lager in Österreich stattfinden wird, bei der mehrere Mitarbeiter unseres Instituts vertreten sind. Das Panel wird in Kooperation mit dem Forschungsverbund „Lager“ des Forschungsnetzwerkes Interdisziplinäre Regionalstudien (first) abgehalten. Zwei weitere Vorträge von BIK-Mitarbeitern folgen am 27. Mai.

REGIONALES PANEL über österreichische Camps:

DO, 26.5., KULTUM (Mariahilferplatz 3), 14:00 – 15:30 Uhr
Words of Welcome
Florian Traussnig (KULTUM & BIK Graz)
Roberta Maierhofer (C.IAS, University of Graz)

Chair: Christian Cwik (C.IAS, University of Graz, Austria)

Bernhard Bachinger (Museum Graz, Austria): The Adaption of Camp Infrastructure: Multifunctional Camps in Styria during theNational Socialist Era
Philipp Lesiak (BIK Graz): The Mauthausen Concentration Camp System and its Ramifications in Styria
Dieter Bacher (BIK Graz): Encampment in the Soviet Occupation Zone in Austria. Current State of Research and New Approaches
Philipp Mettauer (Institute for Jewish History in Austria): The Lower Austrian Psychiatric Hospital Mauer-Öhling during theNational Socialist Era

 

VORTRAG im Panel #2
FR, 27.5., University of Graz (Heinrichstraße 36, Hörsaal 11.02), 10:30 – 12:00 Uhr

Florian Traussnig (BIK Graz): The Machine in the Garden: Camp Hale and its „Mountain Warriors“ in World War II
(Link zum Forschungsprojekt)

VORTRAG im Panel #6
FR, 27.5., University of Graz (Heinrichstraße 36, Hörsaal 11.03), 15:00 – 16:30 Uhr

Andrea Strutz (BIK, University of Graz): „From Milano to New York by the Way of Hell“: Memories of Expulsion from Fascist Italy and Internment in Canada

 

Link:
Konferenzprogramm