Künstlerische Installation am Wiener Heldenplatz

2020 ist ein Jahr der Jubiläen:

25 Jahre Österreich in der Europäischen Union,

75 Jahre Zweite Republik,

100 Jahre Österreichische Bundesverfassung.

Die künstlerische Installation mit dem Titel „Fundamente – Meilensteine der Republik“  am Heldenplatz in Wien steht im Jahr 2020 im Zeichen dieser drei Themen. Diese sind Meilensteine, die die Fundamente der Zweiten Republik bildeten und die Entwicklungen der Österreichische Gesellschaft prägten und weiterhin positiv gestalten werden.

Die Phase I der künstlerischen Installation startete zum Jahresbeginn 2020 mit der Ausstellung „25 Jahre Österreich in der Europäischen Union“. Sie wurde am 27. April unter Beteiligung des Ludwig Boltzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung zum Thema „75 Jahre 2. Republik“ erweitert.

Die Installation am Heldenplatz kann kostenfrei besucht werden, die Begleitpublikation kann auch online eingesehen werden. Ein Online-Video des Österreichischen Parlaments gibt ebenfalls Einblicke in die Installation.