Postsparkasse „neu“: Unsere Außenstelle in Wien übersiedelt

In den letzten Jahren war die Wiener „Postsparkasse nur noch sporadisch für Veranstaltungen geöffnet. Der Zugang zum beeindruckenden Kassensaal in Otto Wagners prachtvollem Jugendstilbau blieb den allermeisten ganz verwehrt“, schreibt der Kurier über anstehende Veränderungen in diesem so wichtigen und repräsentativen Haus. „Das soll sich jetzt ändern. Die Bundesimmobiliengesellschaft (BIG), die 2019 für 99 Jahre das Baurecht am Haus der Signa erworben hat, vermietet das Gebäude nun an mehrere Mieter: An den Wissenschaftsfonds, an die Österreichische Akademie der Wissenschaften, an die Linzer Johannes-Kepler-Uni“ sowie an die Wiener Außenstelle des „Ludwig Boltzmann Institut[s] für Kriegsfolgenforschung und an die Universität für die angewandte Kunst.“

Das Team unserer Außenstelle freut sich auf das neue Umfeld und den inspirierenden Austausch mit den anderen Institutionen und Menschen vor Ort.

Link:
Kurier