VORANKÜNDIGUNG – The Red Army in Austria

Stefan Karner – Barbara Stelzl-Marx (eds.)

The Red Army in Austria. The Soviet Occupation, 1945-1955

Lanham – Boulder – New York – Toronto – Plymouth 2020

ISBN 978-1-7936-2658-5 (Hardback, $ 95,00, £ 65,00)

ISBN 978-1-7936-2659-2 (E-Book, $ 90,00, £ 60,00)

294 S.

 

Zum Inhalt:

Am 29. März 1945 überschritt die Rote Armee die Grenze zwischen Ungarn und Österreich. Damit begann die Befreiung Österreichs vom Nationalsozialismus und die Besetzung durch die Alliierten. Auf einer umfangreichen Quellenbasis aus russischen und österreichischen Archiven bietet das Buch einen unmittelbaren Einblick in die sowjetische Besatzung Österreichs von 1945 bis 1955. Die Beiträge reichen von der Tätigkeit sowjetischer Nachrichtendienste und Verhaftungen von Zivilisten in Österreich, über die sowjetische Besatzungspolitik bis hin zum Alltagsleben und dem Schicksal von Besatzungskindern.

Nähere Informationen zum Buch können auch der Website von Roman & Littlefield entnommen werden.