Kornel Trojan

+43 (0)316 380 8267
kornel.trojan@edu.uni-graz.at


Gegenwärtige Position
Ab 10/2021 Studienassistent am Institut für Geschichte / Zeitgeschichte der Universität Graz (Professur für europäische Zeitgeschichte von Univ.-Prof. Dr. Barbara Stelzl-Marx)
Seit 4/2021Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung
Wissenschaftlicher Werdegang
3/2020 – 3/2021Studentischer Mitarbeiter im Forschungs-, Lehr- und Verwaltungsbetrieb am Institut für Geschichte/Fachbereich Zeitgeschichte Karl-Franzens-Universität Graz, Studienassistent von Univ.-Prof. Dr. Barbara Stelzl-Marx, Leiterin des Ludwig Bolzmann Instituts für Kriegsfolgenforschung
FORSCHUNGSPROJEKTE
Seit 08/2021Koordination und Mitarbeit am Forschungsprojekt „Polnische Zwangsmigration 1943 – 1946. Oral History Interviews mit Zwangsumgesiedelten aus dem Raum Ternopil“. Förderung: Österreichischer Zukunftsfonds
Seit 4/2021Koordination und Mitarbeit am Forschungsprojekt „Oral History-Projekt zum Massaker in Rechnitz“. Förderung: Bundesdenkmalamt
Seit 4/2021Mitarbeit am Forschungsprojekt „Zusatztafeln für personenbezogene Grazer Straßennamen. Umsetzung des Maßnahmenkataloges“. Förderung: Stadt Graz
Mitgliedschaften/Funktionen
Seit 08/2021Jahrgangsleitung der Wirtschaftspolitischen Akademie Steiermark
Seit 07/2021 Vorsitzender der Fakultätsvertretung Geisteswissenschaften Uni Graz
Seit 07/2021 gewähltes Mitglied der Fakultätsvertretung Geisteswissenschaften Uni Graz
Seit 1/2021Vorsitzender der Studienvertretung Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz
Seit 11/2019Mitglied der Curriculakommission für die Studienrichtung Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz
Seit 7/2019gewähltes Mitglied der Studienvertretung Geschichte an der Karl-Franzens-Universität Graz
Stipendien      
09/2021-02/2022Stipendium für wissenschaftliche Projekte zur Forschung über das 20. Jahrhundert (Edition 2021) des Pilecki-Instituts in Berlin
08/ 2021Stipendium der Sommerakademie des Deutschen Polen-Instituts
4/2018ZGT18 ÖH Stipendium für den „Zeitgeschichtetag 2018 – Geschichte wird gemacht“
Sprachen
Deutsch (C2), Polnisch (C2), Englisch (C1), Französisch (B1), Russisch (A1), Latein (AHS)