Veranstaltungskalender

< 2021 >
September
«
»
Mon
Tue
Wed
Thu
Fri
Sat
Sun
August
August
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
  • Konferenz „The Soviet Union and the Neutral States on the Road to the Helsinki Final Act 1975“

    Konferenz „The Soviet Union and the Neutral States on the Road to the Helsinki Final Act 1975“

    09:00 -17:30
    10. 09. 2021

    Am 9. September 2021 fand im Rahmen des FWF-Forschungsprojektes „Die Rolle der neutralen Staaten (Österreich, Schweden, Finnland, Schweiz) in der sowjetischen Außenpolitik, 1969–1975“ die Konferenz zum Thema „The Soviet Union and the Neutral States on the Road to the Helsinki Final Act 1975“ statt. WissenschaftlerInnen aus Österreich, Russland, Italien, Tschechien, Schweden, Finland, Polen und der Schweiz präsentierten ihre Forschungen zu diesem Thema und diskutierten die Ergebnisse des Forschungsprojektes.

    Nähere Informationen zur Konferenz können dem Programm (PDF) entnommen werden.

11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
  • Universum History „Hitler und Stalin“

    Universum History „Hitler und Stalin“

    22:35 -23:20
    24. 09. 2021

    ORF 2 Universum History mit Beteiligung von Barbara Stelzl-Marx

    „Hitler und Stalin – Ihre geheime Beziehung“

    Freitag, 24.9.2021, 22:35 Uhr
    Regie: Michael Prazan.
    Deutsche Bearbeitung: Josef Peter Glanz und Leonie Markovics

    Sie gelten als die grausamsten Diktatoren des 20. Jahrhunderts: Josef Stalin und Adolf Hitler. Die beiden Despoten sind sich persönlich nie begegnet und haben – trotz all ihrer vordergründigen Gegensätzlichkeit – mehr gemeinsam als bekannt. Sie waren Komplizen, Verbündete und erbitterte Gegner zugleich. Der berüchtigte Hitler-Stalin-Pakt – eigentlich ein Nicht-Angriffs-Abkommen – diente beiden dazu, im Hintergrund ihre imperialistischen Ziele zu verwirklichen. Doch nicht nur ihre Biografie – von der sorgenden Mutter und dem anerzogenen Vaterhass, ihre Minderwertigkeitskomplexe, ihr Größen- und Verfolgungswahn und die brutale Skrupellosigkeit – verbindet die beiden Diktatoren. Auch die menschenverachtende Vernichtungspolitik des Dritten Reiches hat verstörende Gemeinsamkeiten mit dem Großen Terror des Josef Stalin. Neueste, historische Erkenntnisse verbunden mit noch nie gezeigtem, eigens für diesen Film coloriertes Archivmaterial zeigen ein völlig neues Bild dieser „heimlichen Romanze“ zweier Bestien – analysiert und erklärt von Barbara Stelzl-Marx (Ludwig Boltzmann Institut für Kriegsfolgenforschung, Universität Graz) und Wolfgang Mueller (Universität Wien).

25
  • ORF III Doku „Die Gauleiter“

    ORF III Doku „Die Gauleiter“

    20:15 -21:05
    25. 09. 2021

    ORF III-Dokumentation mit Beteiligung von Barbara Stelzl-Marx

    „Die Gauleiter“ – Teil 1

    Nähere Informationen zur Sendung:

    Sie waren Hitlers verlängerter Arm auf österreichischem Boden und herrschten als skrupellose Machtmenschen über das Land: Die Gauleiter der „Ostmark“. Regisseur Christian Hager hat in Zusammenarbeit mit HistorikerInnen wie Barbara Stelzl-Marx (LBI Kriegsfolgenforschung, Universität Graz) die erste Doku zum Thema gedreht. Teil 1 (20.15 Uhr) zeigt den Aufstieg und die Machtübernahme dieser regionalen NSDAP-Führungselite, Teil 2 (21.05 Uhr) widmet sich dem Werdegang vom Höhepunkt der Herrschaft bis zur Entmachtung.

26
27
28
29
30
Oktober
Oktober
Oktober