Neuerscheinung: Sonderband 24

Wanda Jarzabek – Peter Ruggenthaler (Hg.)

Österreich – Polen. Stationen gemeinsamer Geschichte im 20. Jahrhundert

Warschau – Graz 2021

ISBN 978-3-7011-0463-5

272 S., € 30,00

 

Zum Inhalt:

Die österreichisch-polnischen Beziehungen im 20. Jahrhundert sind äußerst vielschichtig: Im Ersten Weltkrieg waren die polnisch besiedelten Kronländer Österreich-Ungarns besonders umkämpft.
1939–1945 kamen Abertausende Polen zur Zwangsarbeit in die »Ostmark«, das KZ Gusen gilt als zentraler Erinnerungsort für den NS-Terror an Polen. Im Kalten Krieg war Österreich oftmals »Eisbrecher« für das kommunistische Polen.
Der Beitragsband gibt einen unmittelbaren Einblick in diese wechselvolle, komplexe Entwicklung.